Datenschutz

Datenschutzhinweise für MAYD

Wir, die Betreiber dieser Plattform, behandeln die personenbezogenen Daten, die infolge des Besuchs der Plattform verarbeitet werden, vertraulich und unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Im Folgenden informieren wir über die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Angebots.

1. Allgemeine Informationen

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die:
MAYD Group GmbH
Alexanderstr. 5
10178 Berlin

Unserer Datenschutzbeauftragter ist wie folgt erreichbar:
PROLIANCE GmbH
Leopoldstr. 21
80802 München
datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de
www.datenschutzexperte.de

Bitten nennen Sie bei der Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten das Unternehmen, auf welches sich Ihre Anfrage bezieht. Bitte sehen Sie davon ab, Ihrer Anfrage sensible Informationen wie z. B. eine Ausweiskopie beizufügen.

2. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft;
– Recht auf Berichtigung oder Löschung;
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Datenverarbeitung bei Besuch der Plattform

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Plattform, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies erfolgt, um Ihnen die Plattform anzuzeigen und die erforderliche Stabilität sowie Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und betrifft die folgenden Daten:

– IP-Adresse;
– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage;
– Referrer-URL;
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
– jeweils übertragene Datenmenge;
– Website, von der die Anforderung kommt;
– Browser;
– Betriebssystem;
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Wenn Sie über ein Mobilgerät oder eine App auf den Dienst zugreifen, können wir die folgenden Informationen automatisch erfassen:

– den Typ des von Ihnen verwendeten mobilen Geräts;
– die eindeutige ID Ihres mobilen Geräts;
– Ihr mobiles Betriebssystem;
– den Typ des mobilen Internet-Browsers;
– IP-Adresse des Mobilgeräts
– eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Im Rahmen der Nutzung unserer App werden die Standortdaten, wie sie vom Gerät erhoben oder sonst vom Nutzer eingegeben werden, verarbeitet. Die Verwendung der Standortdaten dient ausschließlich der Bereitstellung der jeweiligen Funktionalität unserer App, entsprechend ihrer Beschreibung gegenüber den Nutzern bzw. ihrer typischen und zu erwartenden Funktionalität.Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Vor- und Nachname, ggf. weitere freiwillige Angaben) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Datenverarbeitung bei Registrierung und Nutzung der Plattform

Wenn Sie sich auf unserer Plattform registrieren, fragen wir folgende Daten zu Ihnen über unsere Eingabemaske ab:

– Vorname, Nachname;
– E-Mail-Adresse; Telefonnummer
– Liefer- und Rechnungsadresse;
– Zahlungsdaten (z. B. Kreditkarte, PayPal, Rechnungen, Zahlungshistorie usw.)
– Nutzungsdaten (z. B. besuchte Websites, Interesse an Inhalten)
– Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adresse).

Diese Datenabfrage ist erforderlich, um Ihnen den jeweiligen Service anbieten zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO; entsprechendes gilt im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Vorbestellungen über die Plattform. Ihre Daten werden gespeichert, solange Ihre Registrierung Bestand hat. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa aufgrund handels- oder steuerrechtlicher Vorgaben, bleiben unberührt. Soweit wir externe Dienstleister einsetzen, um personenbezogene Daten zu verarbeiten, wurden diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit keine Einwilligung in eine darüber hinausgehende Speicherung vorliegt.

Sie haben die Möglichkeit, Fotos Ihrer Rezepte inkl. der dort abgebildeten, sensiblen Daten hochzuladen oder Textmitteilungen zu erstellen und als Vorbestellung zu übersenden.Die Apotheke erhält mit kurzer Verzögerung die Vorbestellung. Rechtsgrundlage für die Weiterleitung Ihrer Vorbestellung ist Ihre Einwilligungserklärung (Art. 9 Abs. 2 lit. a, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die gesondert eingeholt wird und jederzeit widerruflich ist.Die Apotheke ist für sämtliche eigenen oder in ihrem Auftrag erfolgenden Verarbeitungen, die im Zusammenhang mit Bestell- und Versanddaten stehen, allein verantwortlich. Wir sind insoweit Auftragsverarbeiter.

Die Verarbeitung der von uns übermittelten Bestelldaten durch die teilnehmende Apotheke erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b i.V.m. Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Nr. 1 lit. b BDSG, da diese erforderlich ist, um die Bestellung des Kunden zu bearbeiten.Soweit Sie die zur Verfügung gestellte Kommunikationsfunktion nutzen, um der teilnehmenden Apotheke Anfragen zukommen zu lassen, erfolgt dieses Angebot ebenfalls im Wege der Auftragsverarbeitung, ist Ende-zu-Ende verschlüsselt, und ohne Zugriff unsererseits auf den Inhalt Ihrer Nachricht an die teilnehmende Apotheke.

5. Verarbeitung von Apothekendaten

Wir verarbeiten die Stammdaten der teilnehmenden Apotheken (Angaben zu Inhabern, Kontaktdaten) sowie sämtliche weitere Daten, die im Rahmen der vertraglichen Beziehung zu den Apotheken erhoben bzw. bereitgestellt werden, soweit es erforderlich ist, um die vertraglich geschuldeten Leistungen zu erbringen, Ansprechpartner zu identifizieren, zu korrespondieren sowie Rechnung stellen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir geben diese Daten nur an Dritte weiter, wenn und soweit hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht. Dazu gehört insbesondere die Weitergabe an Zahlungsdienstleister sowie an öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung zur Weitergabe. Mit den teilnehmenden Apotheken besteht eine schriftliche Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Wir speichern Ihre personenbezogene Daten, solange es gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) erfordern (in der Regel zehn Jahre), es sei denn, es liegt eine Einwilligung in eine darüber hinausgehende Speicherung vor oder es bestehen berechtigte Interessen, die eine darüber hinausgehende Speicherung erforderlich machen.

6. Verarbeitung von Bewerberdaten

Wenn Sie sich per E-Mail oder Post bei uns bewerben, werden wir Ihre Angaben für die Durchführung und während der Dauer des Bewerbungsverfahrens bei uns speichern. Dies betrifft diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen machen, in der Regel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. auch sensible Daten wie zum Beispiel die Religionszugehörigkeit oder Schwerbehinderteneigenschaft. Wenn Sie sich über Portale, die von Dritten betrieben werden, bei uns bewerben, erhalten wir Ihre Daten aus der Quelle, der gegenüber Sie ihr Einverständnis in die Datenübermittlung erklärt haben. Nähere Informationen zur Datenerhebung erhalten Sie bei der betreffenden Quelle.Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO i.V.m. § 26 BDSG.Wir prüfen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zudem, ob wir Ihnen eine andere zu besetzende Stelle anbieten können, die zu Ihrer Bewerbung passt. Sollten wir Interesse haben, Ihre Bewerbungsunterlagen für einen späteren Zeitpunkt aufzubewahren, werden wir Sie um eine gesonderte Einwilligung insoweit bitten. Im Übrigen speichern wir Ihre Bewerbungsdaten grundsätzlich für die Dauer von sechs Monaten nach Abschluss eines erfolglosen Bewerbungsverfahrens, soweit dem gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c und lit. f DSGVO.Ihre Daten werden grundsätzlich ausschließlich von uns verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen betreffen die Fälle, in denen der Gesetzgeber die Weitergabe der Daten verlangt oder vorsieht (zum Beispiel im Rahmen von Steuerprüfungen durch die Finanzbehörden). In bestimmten Fällen ist die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erforderlich, um Ihre oder unsere Interessen zu wahren oder unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen. Dies erfolgt insbesondere, wenn wir externe Dienstleister einsetzen. In diesen Fällen ist der Dienstleister weisungsgebunden und erhält personenbezogene Daten nur in dem Umfang und für den Zeitraum, der für die Erbringung der betreffenden Leistungen jeweils erforderlich ist. Eine Auslandsübermittlung findet nicht statt und ist nicht vorgesehen.

7. Cookies

Auf unserer Plattform nutzen wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser durch eine charakteristische Zeichenfolge zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen und daher keine Schäden anrichten. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver, also für Sie angenehmer zu machen.

Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Wir setzen ausschließlich Cookies, die zwingend erforderlich sind, um sich auf der Plattform zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Plattform zu gewährleisten; darin liegt unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese Cookies sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben.Wir verwenden darüber hinaus Tools, um das Nutzungserlebnis zu verbessern und um dir mehr Funktionen anbieten zu können („funktionale Tools“). Diese sind zwar nicht für die grundlegende Funktionalität der Website unbedingt erforderlich, können dir als Nutzer jedoch einige Vorteile bringen, insbesondere hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit und der Bereitstellung zusätzlicher Kommunikations-, Darstellungs- oder Zahlungskanäle. Rechtgrundlage für die funktionalen Tools ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7.1 Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics, der für Nutzer aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland angeboten wird und für alle übrigen Nutzer von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (zusammen „Google“).Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand deines Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Google verarbeitet die Daten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Deine IP-Adresse wird vor der Weiterverarbeitung anonymisiert, sodass keine Rückschlüsse auf deine Identität möglich sind.

Die Rechtmäßigkeit des Drittstaatentransfers an unseren Dienstleister wird durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 DSGVO in Verbindung mit einem abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO sichergestellt.Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder es kann der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

7.2 Tools zur nutzungsbasierten Online-Werbung: Facebook & Google Ads

Um Nutzern außerhalb unserer Webseite relevante  Werbung anzeigen zu können, werden über verschiedene Drittanbieter-Tools und die dabei gesetzten persistenten Cookies Informationen über die Aktivitäten der Besucher unserer Webseite erfasst und verarbeitet. Mit entsprechend dem Suchverhalten und der Nutzung unserer Webseite ausgerichteter Werbung wollen wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass dem Besucher auch außerhalb unserer Webseite passende und interessante Werbung zu unseren Produkten angezeigt wird. Die Auswertung der erhobenen Daten ermöglicht uns zudem, die Relevanz der Werbeanzeigen zu bewerten und Anzeigen entsprechend zu optimieren. Über die eingesetzten Tools baut Ihr Browser beim Besuch unserer Webseite regelmäßig automatisch eine direkte Verbindung zum Server des Tool-Anbieters auf. Regelmäßig werden im Rahmen der nachfolgend genannten Dienste zu den oben genannten Zwecken folgende Daten an die Anbieter übermittelt:– TTP-Header-Informationen (bspw. IP-Adresse, Webbrowser, URL der Webseite, Datum und Uhrzeit)

– Messpixelspezifische Daten (bspw. Pixel-ID und Cookie-ID)
– Zusätzliche Informationen über den Besuch unserer Webseite (bspw. getätigte Bestellungen, angeklickte Produkte)

Sofern die Unternehmen ihren Sitz in den USA haben, werden die Daten regelmäßig an Server in den USA übertragen und dort gespeichert und verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit des Drittstaatentransfers an unseren Dienstleister wird durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 DSGVO in Verbindung mit einem abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO sichergestellt.Besitzen Sie einen Nutzer-Account bei dem jeweiligen Anbieter, kann dieser die erhobenen Daten ggf. Ihrem Nutzer-Account zuordnen. Sofern Sie dies vermeiden wollen, sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite aus Ihrem jeweiligen Account ausloggen.Genutzte Tools sind: Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland). Datenschutzbestimmungen des Anbieters: www.facebook.com/privacy/explanation, Widerspruchsmöglichkeit: www.facebook.com/ads/Webseite_custom_audiences/ Google (AdWords, Analytics, DoubleClick): Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Tel: +1 650 253 0000, Fax: +1 650 253 0001; E-Mail: support-de@google.com; Datenschutzinformation des Anbieters: www.policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit: www.adssettings.google.com/authenticated  Sie können die Datenverarbeitung über die eingesetzten Cookies über die Einstellung Ihres Browsers komplett verhindern bzw. beschränken (s.o. unter Cookies) oder auf den genannten Webseiten der Anbieter wiedersprechen.

7.3 AppsFlyer

Mit AppsFlyer erhalten wir Messdaten über die Appnutzung verknüpft mit Marketingkampagnen mit denen die App beworben worden ist. Erhobene Daten:
Technische Endgerätedaten (Gerätetyp, Betriebssystem und Version, Bildschirmauflösung etc.), anonymisierte IP-Adresse und Internetserviceprovider, besuchte Seiten in der App und vorgenommene Klicks des Nutzers, Mobile Advertising ID. Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten von Amerika & Europäische Union; der rechtmäßige Drittstaatentransfer wird über den Abschluss der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission sichergestellt. Weitere Informationen: https://www.appsflyer.com/services-privacy-policy/

7.4 Firebase

Mit Firebase erhalten wir einen Einblick in die Nutzung unserer Apps, diese Informationen verwenden wir dafür die App gezielt zu optimieren. Erhobene Daten: Technische Endgerätedaten (Gerätetyp, Betriebssystem und Version, Bildschirmauflösung etc.), anonymisierte IP-Adresse und Internetserviceprovider, besuchte Seiten in der App und vorgenommene Klicks des Nutzers, zufällig generierte Session-ID, zufällig generierte Langzeit-ID (Speicherung bis zur Löschung oder Neuinstallation der App), Geolokalisation (Land, Region, Stadt). Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten von Amerika; der rechtmäßige Drittstaatentransfer wird über den Abschluss der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission sichergestellt. Weitere Informationen: https://policies.google.com/privacy

7.5 Braze

Braze ermöglicht es uns mobile Push, Web-Push, E-Mail und In-App-Nachrichten zu versenden.
Um dir die Push-Notifications übermitteln zu können, ist es notwendig, dass nicht-personenbezogene Daten, etwa eine Nachricht, an den Server von Braze übermittelt wird. Es ist notwendig, dass zur eindeutigen Zuordnung des Gerätes eine nicht-personenbezogene ID vergeben wird, die keine Rückschlüsse durch Braze auf die Person erlauben. Anbieter ist Braze, New York City. 330 W 34th St 18th floor. New York, NY 10001, USA. Die Datenschutz-Informationen des Anbieters findest du hier: https://www.braze.com/company/legal/privacy.

7.6 Segment

Wir verwenden den Dienst Segment der Segment Inc., 55 2nd St, 4th Fl., San Francisco, CA 94105, USA („Segment“). Segment ist ein zentrales Tool zur Erhebung und Auswertung von Nutzungsdaten sowie zum Ausspielen interessenbezogener personalisierter Werbung. Hierfür werden mithilfe von Segment alle weiteren Tracking- und Marketing-Dienste eingebunden, insbesondere Google Analytics, Google Ads, Facebook-Pixel und Adjust. Die durch Segment erhobenen Daten werden an diese Dienste weitergegeben.

Hierfür speichert Segment insbesondere folgende Informationen im Local Storage:
ajs_user_id; ajs_group_id; ajs_anonymous_id; ajs_group_properties; ajs_user_traits; ack: Timer für reclaimStart und reclaimEnd; inProgress: Erfassung aktueller Events; queue: Sammlung der Events; reclaimStart: Start der Nutzung der queue; reclaimEnd: Ende der Nutzung der queue; debug: Speicherung von Fehlermeldungen. Außerdem setzt Segment folgende Cookies: ajs_anonymous_id. Nähere Informationen sind der Dokumentation sowie der Datenschutzerklärung von Segment zu entnehmen: https://segment.com/legal/privacy-2019y

7.7 Twilio

Für die Bereitstellung des Chatbots nutzen wir Services von Twilio, 25-28 North Wall Quay, Dublin 1, Irland. Twilio ist ein Anbieter von Kommunikationsdiensten und ermöglicht uns, Ihre Nachrichten via Facebook-Messenger oder WhatsApp zu empfangen und darauf zu antworten. Die aktuellen Datenschutzinformationen zu Twilio können sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.twilio.com/legal/privacy. Wir haben mit Twilio einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Twilio verarbeitet Daten außerhalb des EWR, siehe https://www.twilio.com/gdpr.

7.8 Stitch Data

Wir verwenden das ETL-Tool Stitch des Unternehmens Stitch, Inc. mit Hauptsitz in Philadelphia, PA 19107 (USA), 1339 Chestnut Street, Suite 1500, um Daten aus unserem TTS (Ticketsystem) zu extrahieren und in ein Data Warehouse innerhalb unserer Plattform zu laden. Stitch nutzt die APIs (Schnittstellen) von von z.B. Zendesk extrahiert über diese Daten und schreibt diese wiederum in eine Datenquelle innerhalb unseres Systems. Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Stitch, Inc. unter stitchdata.com/privacy/.

7.9 Smartlook

Diese Seite verwendet das Tracking-Tool Smartlook der Smartsupp.com, s.r.o. Lidicka 20, Brno, 602 00, Czech Republic („Smartlook“), um zufällig ausgewählte einzelne Besuche ausschließlich mit anonymisierter IP-Adresse aufzuzeichnen. Dieses Tracking-Tool erlaubt es unter Verwendung von Cookies auszuwerten, auf welche Art Sie die Webseite/App nutzen (z.B. welche Inhalte angeklickt werden). Dazu wird ein Nutzungsprofil visuell dargestellt. Es werden lediglich Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellt. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Smartlook finden Sie unter https://www.smartlook.com/help/privacy-statement/


8. Genutzte Tools & Services

8.1. Amazon AWS

Wir hosten unsere Website bei AWS. Anbieter ist die Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, 1855 Luxemburg (nachfolgend: AWS). Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten auf den Servern von AWS verarbeitet. Hierbei können auch personenbezogene Daten an das Mutterunternehmen von AWS in die USA übermittelt werden. Die Datenübertragung in die USA wird auf die EU-Standardvertragsklauseln gestützt. Details finden Sie hier:
https://aws.amazon.com/de/blogs/security/aws-gdpr-data-processing-addendum/
Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von AWS:
https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr

Die Verwendung von AWS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

8.2 OnFleet

Wir verwenden Onfleet zur Organisation des Lieferservices. Der Anbieter ist Onfleet, Inc., 703 Market Street, Floor 20, San Francisco, CA 94103, USA. Der Anbieter verarbeitet den Namen, die Adresse, die Handynummer der Bestellung in den USA. Die Verarbeitung ist zur Durchführung des mit dem Kunden geschlossenen Vertrags erforderlich. Der rechtmäßige Drittstaatentransfer wird über den Abschluss der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission sichergestellt. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck ihrer Erhebung entfallen ist und keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://onfleet.com/privacy# abrufbar.

8.3 CommerceTools

Zur Abwicklung von Bestellungen setzen Wir sowie zu Supportzwecken Commercetools GmbH als Auftragsverarbeiter ein. Wir haben mit unseren Auftragsverarbeitern jeweils einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen und angemessene Garantien zur Wahrung des Schutzes personenbezogener Daten vereinbart (die Auftragsverarbeiter verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben und sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten und werden von uns regelmäßig kontrolliert).Ein Zugriff auf die Informationen durch Tochtergesellschaften der Commercetools GmbH zu Supportzwecken in Drittländern (Commercetools Pte. Ltd. und Commercetools Inc.) kann nicht ausgeschlossen werden, so dass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) geschlossen wurde. Die verwendeten EU-Standardvertragsklauseln können Sie über die URL https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 abrufen.

8.4 Stripe

Wenn Sie sich für eine über den Zahlungsdienstleister „Stripe“ angebotene Zahlungsart entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an die wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit der Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von „Stripe“ finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://stripe.com/de/privacy#translation

8.5 Zendesk

Wir benutzen bei älteren App Versionen zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102. Hierzu werden notwendige Daten wie z.B. Name, Vorname, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse über unsere Webseite erfasst, um Ihr Informationsbedürfnis beantworten zu können. Zendesk ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und erfüllt somit die Mindestvoraussetzungen für eine gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk finden Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter  http://www.zendesk.com/company/privacy. Bei Fragen können Sie sich auch direkt an den Datenschutzbeauftragten von Zendesk wenden: privacy@zendesk.com
Wir haben mit Zendesk einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Zendesk vollständig um. Rechtsgrundlage der Verarbeitung mit Zendesk sind, soweit Ihre Einwilligung vorliegt, Art. 6 Abs. 1 S.1 Lit a, soweit Ihre Einwilligung vorliegt, im übrigen Lit. b,  sofern die Bearbeitung Ihrer Anfrage der Vorbereitung oder Durchführung einer Vertragsbeziehung gilt sowie Lit. f., sofern keine Vertragsbeziehung vorliegt, wobei unser berechtigtes Interesse in diesem Fall in der Beantwortung Ihrer Anfrage besteht.

8.6 Intercom

Wir benutzen zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Intercom, eine Kundenserviceplattform der Intercom Inc., San Francisco. 55 2nd Street, 4th Floor, San Francisco, CA 94105. Hierzu werden notwendige Daten wie z.B. Name, Vorname, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse über unsere App erfasst, um Ihr Informationsbedürfnis beantworten zu können. Intercom ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und erfüllt somit die Mindestvoraussetzungen für eine gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Intercom finden Sie in der Datenschutzerklärung von Intercom unter https://www.intercom.com/de/legal/privacy.

9. Datensicherheit

Personenbezogene Daten werden durch uns mittels geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen geschützt, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen zu wahren. Die getroffenen Maßnahmen dienen unter anderem der Vermeidung eines unerlaubten Zugriffs auf die durch uns genutzten technischen Einrichtungen sowie dem Schutz personenbezogener Daten vor unerlaubter Kenntnisnahme durch Dritte. Insbesondere nutzt diese Plattform aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Kontaktanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist insoweit nicht möglich.

10. Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Da sich infolge gesetzlicher Änderungen oder neuer Funktionen im Rahmen unseres Angebots diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit ändern können, empfehlen wir Ihnen, diese regelmäßig abzurufen.

Stand: 29. November 2021
© 2021 – MAYD Group GmbH
© 2022 – MAYD Group Austria GmbH